1. Home
  2.  » 
  3. Ausbildung/Seminare
  4.  » 
  5. Seminare

Seminare Physios/Tierärzte

Liebe Seminarteilnehmer,

wir haben – exklusiv für Euch – zwei kostenlose APPs erstellt, die Euch auf den neuesten Stand der Seminare und Veranstaltungsorte bringen, sowie über Neuigkeiten aus dem Praxisalltag berichten. Wer möchte kann sie sich auf sein Mobiltelefon laden.
Selbstverständlich werden die Seminare auch hier auf der Seite immer aktualisiert, sodass Ihr auf dem Laufenden seid.

cmt Seminare

=> Informiert ausschließlich über Fortbildungstermine und Orte.

dogsphysio

=> Informiert über interessantes aus dem Praxisalltag.

Im Folgenden sind alle Kurse die ich im In- und Ausland gebe nach Veranstaltung mit den jeweiligen Veranstaltungsorten und Daten gelistet.

Für Fragen rund um die Veranstaltung bitte ich Euch den jeweiligen Veranstalter direkt zu kontaktieren.

Palpation - Intensivseminar für 4 Personen

Termine:
Samstag, 29.01.2022 von 09:00 – 17:00 Uhr
Sonntag, 06.02.2022 von 09:00 – 17:00 Uhr

Dauer: 8 Std.

Teilnehmerzahl: 4

Dieses Intensivseminar richtet sich gleichermaßen an Tierphysiotherapeuten in Ausbildung, an Anfänger sowie an Physiotherapeuten, die ihre Kenntnisse in der Palpation vertiefen, verbessern oder auffrischen wollen.
Es wird in Kleingruppen mit 4 Personen geübt.
Wir palpieren die Knochenpunkte der Gliedmaßen und der Wirbelsäule und stellen sicher, dass jeder Kursteilnehmer nach dem Seminar sich auf der „Landkarte Hund“ bestens auskennt. Der Vorteil einer Vierergruppe ist, dass wir individuell auf die Bedürfnisse des Einzelnen eingehen können, was in Kursen von 12-15 Teilnehmern nicht in dem Maße möglich ist.

Kosten: 200,00 € pro Teilnehmer

Veranstaltungsort: dogsphysio – Sabine Hárrer, Hammerbach 3, D-83229 Aschau im Chiemgau

Aktives Training in der Physiotherapie – Kompaktkurs

Datum: 22.07. – 24.07.2022 und 26.08. – 28.08.2022

Dauer: 2 x 3 Tage

Uhrzeiten: 9:00 – 17:30 Uhr (inkl. Pausen)

Kursteilnehmer:
aktiv, mit Hund: 12
passiv, ohne Hund: 8

Kosten:
aktive Teilnehmer: 450,00 € pro Kurswochenende
passive Teilnehmer: 300,00 € pro Kurswochenende

Veranstaltungsort: Bayerischer Hof, Oskar-von-Miller-Straße 2-4, 83714 Miesbach

Dozentin: Sandra Rutz

Hinweis: Beide Kurse können nur gemeinsam belegt werden.

Das aktive Training hat in der Humanphysiotherapie einen sehr hohen Stellenwert. Wie beim Mensch steht und fällt der langfristige Therapieerfolg unserer vierbeinigen Patienten mit einem adäquaten Bewegungstraining und einem maßgeschneidertem Trainingsplan für die Tierbesitzer.

Tiertherapeuten machen sich zunehmend mehr Gedanken um zielorientierte Trainingskonzepte. Wir möchten weg vom einfachen Zeigen einiger Übungen im Anschluss an eine Therapiesitzung.

Hunde – zusammen mit ihren Menschen – anzuleiten bedarf, neben eines gewissen Trainings-Knowhow, auch das nötige Rüstzeug und viele Trainingsideen. All das möchte ich Euch in diesem intensiven Zweiteiler mitgeben.

Wir gehen außerdem auf die häufigsten Krankheitsbilder ein und besprechen welche Übungen jeweils Sinn machen.

Gemeinsam werden wir ganz einfache Übungen, die für jeden Patient bzw. Patientenbesitzer geeignet sind, erarbeiten. Auch komplexere Kombinationen die einen tollen Erfolg bringen und sich auf viele Hunde wunderbar anwenden lassen erarbeiten wir gemeinsam im Seminar.

Kursinhalte:

  • Ganzheitliches Körperscreening und Befundung
  • Aktive und assistive Fitnesstests
  • Muskelarbeitsweisen
  • Bewegungsebenen und funktionelles Training
  • Trainings-Basics und Hilfsmittel
  • Warm up / Joint Mobility
  • Aktive Übungen für Flexibilität und Beweglichkeit
  • Koordinationsübungen
  • Statisch und dynamische Kraftübungen
  • Dehnübungen
  • Sensorisches Training – taktile Wahrnehmung
  • Trainingsbeispiele für die häufigsten Krankheitsbilder
  • Trainingspläne erstellen
  • Rehagruppen gestalten
  • Sporthundebetreuung
  • Training von Welpen und Jungen Hunden
  • Training von geriatrischen Patienten

Die aktive Teilnahme ist nur mit einem seminartauglichen Hund, der über Futter gut motivierbar ist, möglich. Läufige Hündinnen können leider nicht mitgebracht werden.

Anmeldung zu Seminaren

Da wir unmittelbar dem Schul- und Bildungszweck dienen, erfüllen wir die Voraussetzungen für eine Umsatzsteuerbefreiung nach § 4 Nr. 21 Buchst. a Doppelbuchst. bb UStG.

Noch Fragen? So erreichen Sie uns